Der richtgie Einsatz von sechs verschiedenen Schenkelhilfen

Der richtgie Einsatz von sechs verschiedenen Schenkelhilfen

42 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Zu Gast AUF TRAB ist diesmal Celina Skogan, das Mastermind hinter
Equidemia, ihr ganzheitliches Pferdetraining mit dem großen Ziel
der Losgelassenheit. Also, wie Wikipedia es so schön
zusammenfasst: Reiten oder Fahren im Zustand, in dem ein Pferd
mit schwingendem Rücken, nach vorne gedehntem Hals und ohne Eile
mit natürlichen, taktmäßigen und entspannten Bewegungen läuft und
schon auf die ganz feinen Hilfen des Reiters oder Fahrers
reagiert. Ja, wer möchte das nicht, reinhören lohnt sich wirklch!
In dieser AUF TRAB-Folgen konzentriert sich Celina sechs
verschiedene Schenkelhilfen zu beschreiben, die aber nur
funktionieren, wenn man als Reiter auch einen unabhängigen Sitz
hat. Dafür hat sie ein schönes Bild – ich lieber Bilder im Kopf:
ab der Hüfte inklusive Oberschenkel sind mit dem Pferd
verschmolzen. Erst dann kann der Unterschenkel auch richtig als
verwahrender, treibender, biegender Schenkel eingesetzt werden.


Mein kleiner Tipp: Schau mal auf Celinas Seite www.equidemia.com
unter „media“. Da findest Du hilfreiche Videoclips von ihr und
auch von ihrem Trainer Brent Branderup. Und wenn Dir Celinas
Trainingsweise gefällt, würde ich mich über Dein Feedback sehr
freuen, über eine Nachricht an julia@auftrab.eu, ob Du vielleicht
auch interessiert wärst an einem exklusiven Kurs mit Celina im
schönen Schlossgelände von Schlosshof interessiert wärst. Wenn
ich genügend – genau genommen acht  AUF TRAB-Hörerinnen
finde, die sich ernsthaft für eine Session mit Celina
interessieren, ja dann würde ich es auch ernsthaft angehen, ein
Trainingswochenende mit ihr in Schlosshof /im Marchfeld in
Niederösterreich zu organisieren. Meine Welshie´s und ich freuen
sich auf zahlreiche Rückmeldungen an julia@auftrab.eu.


Timestamps:


(5:30) Rolle der Schenkelhilfe


(12:54) Bodenarbeit und geführtes Reiten zur besseren Wahrnehmung


(17:57) Versammelter Schenkel


(18:59) Bekennender Kandarren- und Sporenreiter


(26:10) Nicht mit dem Kopf kämpfen, denken vom Brustkorb
ausgehend


(26:50) Loslassen, nicht klemmen. Balance ist die Lösung.


(34:35) Celina´s Tipps gegen typische Reiterfehler


Celina empfiehlt übrigens auch Yoga für die Kernstabilität und um
mit dem Nerven durch richtige Atmung herunterzukommen und
kubanisches Sala um sich zu lösen. Ein Versuch ist es wert 
Liebe Hypomaniacs bleibt jedenfalls AUF TRAB, bis zum nächsten
Samstag.


Musik- und Soundrechte:
https://auftrab.eu/index.php/musik-und-soundrechte/


#Pferde #Schenkelhilfe #Losgelassenheit #Sitz #CelinaSkogan
#BrentBranderup #Versammlung #Kandarren #Sporen #Gerte #klemmen
#Reithilfen #Wahrnehung #Yoga #Salsa #Boenarbeit #Atmung
#Stabilität #Norwegen





Foto: Astrid Mathilde Andersen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: