SmartPigHome: Glücklichere Schweine Dank KI

SmartPigHome: Glücklichere Schweine Dank KI

»Wir bringen Sensoren im Stall an, die in Zukunft das Tierverhalten objektiv bewerten können und so dem Landwirt und dem Verbraucher Aufschluss darüber geben können, wir gut es den Tieren wirklich geht.«
9 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Fraunhofer-Forschende arbeiten auch dort, wo man sie im ersten
Moment vielleicht nicht vermuten würde: Im Projekt SmartPigHome
wollen Forscherinnen und Forscher die Stimmung im Schweinstall
erfassen und die Tiere bei Bedarf mit einem integrierten
Beschäftigungstool solange ablenken, bis menschliche Unterstützung
kommt. Das Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren
IZFP in Saarbrücken – eigentlich spezialisiert auf die
industrienahe Sensorforschung – will hier eine Brücke zur
Landwirtschaft schlagen. Im Podcast erzählt Dr.-Ing. Sarah Fischer
wie Schwein, Landwirt und Konsument von einem ein KI-basiertes
Sensorsystem im Schweinstall profitieren können. Und natürlich hat
sie auch Hörbeispiele von ihrer Arbeit aus dem Schweinstall
mitgebracht.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: