Deep Dive 105 – Warum Java für die Cloud so gut ist, mit Adam Bien

Deep Dive 105 – Warum Java für die Cloud so gut ist, mit Adam Bien

1 Stunde 3 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Unsere erste Folge zu Java erst in Deep Dive Nr. 105? Dann wird's
aber auch Zeit! Deshalb haben wir Adam Bien zu Gast, der seit
über 25 Jahren Java produktiv einsetzt. Wir machen einen Ausflug
in die Geschichte von Java und touchieren so einige Technologien
und Randerscheinungen dieser mächtigen Sprache. Schließlich
erzählt uns Adam noch, weshalb Java heute so spannend für die
Cloud ist.


Adams Ansatz besteht darin, die maximal einfache Lösung für seine
Kund:innen zu finden. Deshalb setzt er seit vielen Jahren
leidenschaftlich gern Java ein. Das mag zwar erstmal recht
traditionell klingen, kann aber zuverlässig Probleme aus allen
erdenklichen Business-Cases lösen – und das obendrein mit
nachhaltigem Code.


Schreibt uns!
Schickt uns eure Themenwünsche und euer Feedback:
podcast@programmier.bar


Folgt uns!
Bleibt auf dem Laufenden über zukünftige Folgen und virtuelle
Meetups und beteiligt euch an Community-Diskussionen.


Twitter
Instagram
Facebook
Meetup
YouTube


Musik: Hanimo

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: