Eine Verteidigung der liberalen Demokratie - Philosoph Stefan Gosepath

Eine Verteidigung der liberalen Demokratie - Philosoph Stefan Gosepath

57 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat

Nach dem Zerfall des Ostblocks glaubten viele, die liberale
Demokratie nach westlichem Vorbild habe als Erfolgsmodell seine
Überlegenheit bewiesen. Eine Fehlannahme, so scheint es heute,
mehr als 30 Jahre später. Die liberale Demokratie ist unter Druck
und wird von innen und außen angegriffen, sagt Stefan Gosepath.
Wir müssen sie verteidigen, so der Philosoph – und dafür
vielleicht auch neu überlegen, was Demokratie sein soll.


Zum Vortragenden: Stefan Gosepath ist seit 2012 Professor für
Praktische Philosophie an der FU Berlin; derzeit allerdings
beurlaubt für ein Opus Magnum Stipendium der VW-Stiftung. Zu
seinen Arbeitsschwerpunkten gehört die politische Philosophie und
dort insbesondere Fragen der Gerechtigkeit, Gleichheit und
Demokratie – unter anderem.


**********


Mehr zum Thema bei Deutschlandfunk Nova:


Schleichender Demokratieabbau in der EU: Verfahren gegen
Polen und Ungarn

Wissenschaft und Politik: Die Macht des Wissens als Gefahr
für die Demokratie

Corona und andere Krisen: Die demokratische Ordnung unter
Druck



**********


Den Artikel zum Stück findet ihr hier.


**********


Oder folgt uns auf Instagram.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: