Nomadismus als Zugang zur Moderne – mit Sina Steglich

Nomadismus als Zugang zur Moderne – mit Sina Steglich

60 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

In unserer heutigen Folge sprechen wir über das Thema Nomadismus.
Zu Gast ist Sina Steglich, die sich in ihrem neuen Projekt mit
dem Thema Nomadismus als Reflexionsfigur der Moderne oder der
Postmoderne beschäftigt. Wir sprechen über die Frage was
Nomadismus überhaupt ist, wie er sich von der Migration abgrenzt,
wie er wahrgenommen wird von außenstehenden und wie man durch
Nomadismus die Moderne verstehen kann.
Außerdem reden wir darüber, warum interdisziplinäre Forschung so
wichtig ist und was der mobility turn ist.
Zum Schluss verrät Sina uns noch welches Buch zu welchem Bier für
sie am besten zusammenpasst.  


Quellen & Literatur
Bösch, Frank: Zeitenwende 1979. Als die Welt von heute begann.
C.H. Beck, 2019.
Di Cesare, Donatella: Philosophie der Migration. Matthes &
Seitz Berlin, 2021.
Graeber, David & Wengrow, David: Anfänge: Eine neue
Geschichte der Menschheit. Klett-Cotta Verlag, 2022.
Gumbrecht, Hans Ulrich: 1926. Ein Jahr am Rand der Zeit.
Suhrkamp, 2003.
Hansen, Valerie: Das Jahr 1000. Als die Globalisierung begann.
C.H. Beck, 2021.
Illies, Florian: 1913: Der Sommer des Jahrhunderts. S. Fischer,
2012.
Liebisch-Gümüş, Carolin: Mobilität/en und Mobilitätsgeschichte.
Version: 1.0, in: Docupedia-Zeitgeschichte, 22.03.2022
http://docupedia.de/zg/Liebisch_Guemues_mobilitaet_v1_de_2022

Nomaden. Aus Politik und Zeitgeschichte, 2015:
https://www.bpb.de/shop/zeitschriften/apuz/208259/nomaden/
Sarrasin, Philipp: 1977. Eine Geschichte der Gegenwart. Suhrkamp,
2021.
Siegelberg, Mira: Statelessness. Harvard University Press,
2020.
Steglich, Sina: Zeitort Archiv: Etablierung und Vermittlung
geschichtlicher Zeitlichkeit im 19. Jahrhundert. Campus Verlag,
2020.
Toynbee, Arnold J.: A Study of History. 1934–1961.
Trawny, Peter (Hrsg.): Martin Heidegger: Überlegungen II–VI
(Schwarze Hefte 1931–1938). Gesamtausgabe Band 94. Frankfurt am
Main, 2014.
von Suffrin, Dana: Otto. Kiwi-Verlag, 2019. 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

svennorge2
mühlhausen
15
15
:
: