DDCAST 89 Michael Volkmer - "Da anfangen wo wir stehen"

DDCAST 89 Michael Volkmer - "Da anfangen wo wir stehen"

Was ist gut? Design, Architektur, Kommunikation
39 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 2 Wochen
Michael Volkmer absolvierte in Hamburg eine Ausbildung zum
Fotografen ehe er an der Fachhochschule Wiesbaden
Kommunikationsdesign studierte. Nach seinem Abschluss gründete er
1994 die Kreativ-Agentur Scholz & Volkmer mit Schwerpunkt auf
Design und digitale Markenführung. An den beiden Standorten
Wiesbaden und Berlin arbeiten heute mehr als 140 Mitarbeitende für
Kunden wie Deutsche Bahn, adidas, Mercedes-Benz und Riese &
Müller, aber auch für Greenpeace, regionale Umweltinitiativen oder
das Hessische Umweltamt. Michael Volkmer hat insgesamt an über 50
Jurys teilgenommen, darunter ADC, DDC, iF Design, RedDot und Cannes
Lions. In den Kreativrankings belegt Scholz & Volkmer mit über
650 nationalen und internationalen Auszeichnungen seit Jahren die
vorderen Plätze. Michael Volkmer hat sich mit seiner Agentur zum
Ziel gesetzt, die wirtschaftlichen Ziele seiner Kunden mit den
gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit in Einklang zu
bringen. Neben Kreation treibt die Agentur eigene nachhaltig
orientierte Projekte sowie soziale Innovationen voran. So entstehen
im Sinne der agentureigenen Nachhaltigkeitsstrategie „Shared Value“
Produkte wie der Stadtluft-Anzeiger „NOxMas“, die
Zeitgeschenke-Plattform „Zeit-statt-Zeug“, die „CO2-Web-App“, die
durch kleine alltägliche Aktionen zum CO2-Einsparen animiert oder
das „Kiezkaufhaus“ – eine regionale und ökologische Alternative zu
Amazon. Zusammen mit Prof. Harald Welzer hat er die Initiative bzw.
den gemeinnützigen Verein „Bilder der Zukunft“ gegründet, der sich
für alternative, reduktive und soziale Zukunftsszenarien einsetzt.
Im Jahr 2006 rief Michael Volkmer die „see-Conference“ ins Leben,
die mittlerweile in Deutschland zu den größten Designkonferenzen
zählt und sich mit gesellschaftspolitischen Themen befasst.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: