#27 | Warum Klischees auch gut sein können | Weil ich ein Mädchen bin

#27 | Warum Klischees auch gut sein können | Weil ich ein Mädchen bin

1 Stunde 15 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr

In der heutigen Film reden wir über einen Film, der seinerzeit
tatsächlich voraus war und erschreckenderweise gut gealtert ist.
Dazu ist er sogar noch eine Mischung aus Sachen, die wir bereits
beredet haben - also wenn das mal nichts ist! Wer immer noch
nicht überzeugt ist, hier spielt sogar Julie Delpy mit, ja DIE
Julie Delpy, um es in Felix' Worten zu sagen. Viel Spaß!


Mit dabei: Felix, Adrian, Marnick, Melvin, Lucas


Heutiger Film: Weil ich ein Mädchen bin (1999)


Der Film der kommenden Woche: Eurovision - The Story of
Fire Saga (2020)


Folgt dem Podcast in den sozialen Medien, um immer auf dem
neuesten Stand zu sein und mit zu diskutieren!


Instagram: https://www.instagram.com/der_fesche_filmclub/


Letterboxd: https://letterboxd.com/The_Heischi/


Spotify:
    https://open.spotify.com/show/5dAPgeqYymeYEO81GQgsbw


Apple Podcast:
https://podcasts.apple.com/de/podcast/der-fesche-filmclub/id1559768100

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: