Leere Kornspeicher, teures Brot – Weizen-Mangel in Ägypten

Leere Kornspeicher, teures Brot – Weizen-Mangel in Ägypten

16 Minuten
Podcast
Podcaster
Die wichtigsten Hintergründe, um aktuelle Debatten zu verstehen, liefert SWR Aktuell. Wissenswerte Fakten, die über die Nachrichtenmeldungen hinaus weisen, gibt es auch hier im Podcast: Kontext.

Beschreibung

vor 2 Monaten
Weizen ist in Ägypten ein strategisch wichtiger Rohstoff. Mehrer
Millionen Tonnen werden jährlich importiert. Auch aus Russland und
der Ukraine. Wegen des Ukraine-Krieges steigen nun die Preise für
Brot – viele können sich das lebenswichtige Lebensmittel kaum mehr
leisten. Ägypten ist das bevölkerungsreichste Land der arabischen
Welt und der Getreide-Mangel offenbart die Prioritäten der
ägyptischen Regierung: Sie gibt lieber Geld für Mega-Projekte wie
die neue Verwaltungshauptstadt aus, als für eine nachhaltige
Landwirtschaft zu sorgen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: