NSU-Anschlag in der Kölner Keupstraße

NSU-Anschlag in der Kölner Keupstraße

Die Keupstraße in Köln, Inbegriff von multikulturellem Leben - viele türkische Läden sind hier zu finden, zahlreiche Menschen auf den Bürgersteigen unterwegs, es herrscht geschäftiges Treiben. Es ist der 9. Juni 2004, ein herrlicher Sommernachmitt..
32 Minuten
Podcast
Podcaster
In "NSU Terror mitten in Deutschland" der Georg-von-Vollmar-Akademie blicken wir in das Innenleben der Terrorvereinigung "Nationalsozialistische Untergrund" (NSU) und auf die Folgen der Taten. Die Journalisten Joris Alexander Krug und Tom Sundermann sp...

Beschreibung

vor 1 Jahr
Die Keupstraße in Köln, Inbegriff von multikulturellem Leben -
viele türkische Läden sind hier zu finden, zahlreiche Menschen auf
den Bürgersteigen unterwegs, es herrscht geschäftiges Treiben. Es
ist der 9. Juni 2004, ein herrlicher Sommernachmittag im Stadtteil
Mülheim, rechts vom Rhein. Zwei Männer rollen ein Fahrrad durch die
Straße, eine Überwachungskamera beobachtet sie. Vor einem
Friseursalon halten sie an, lassen das Fahrrad zurück. Auf dem
Gepäckträger: eine Bombe, die töten soll! Mehr Informationen zum
NSU-Komplex im NSU-E-Book der Vollmar-Akademie:
ebook.vollmar-akademie.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: