43 Sexuelle Revolution - mit Laurie Penny

43 Sexuelle Revolution - mit Laurie Penny

Die sexuelle Revolution hat nicht nur mit Sex zu tun.
32 Minuten
Podcast
Podcaster
Laura Freisberg und Barbara Streidl sprechen feministisch.

Beschreibung

vor 2 Monaten
Seit über zehn Jahren veröffentlicht Laurie Penny Bücher, zum
Beispiel “Fleischmarkt”, “Unsagbare Dinge” und “Bitch Doktrin”. Sie
denkt immer wieder darüber nach, wie Kapitalismus, Patriarchat und
der Glaube an eine “weiße Vorherrschaft” - also struktureller
Rassismus - zusammenwirken. In ihrem neuen Buch, das sie während
der Pandemie in Los Angeles geschrieben hat, ruft sie eine
“Sexuelle Revolution” aus. Sie zeigt, wie die Machtstrukturen in
heterosexuellen Beziehungen sich auch auf ökonomische und
politische Machtverhältnisse übertragen lassen. Untertitel ihres
Buches ist “Sexuelle Revolution - rechter Backlash und
feministische Zukunft”. Laura Freisberg hat Laurie Penny vor ihrer
Lesung im Münchner Literaturhaus getroffen und mit ihr für den
Podcast gesprochen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: