Ist es schon zu spät?

Ist es schon zu spät?

Warum sich viele Menschen bei ihrer Gesundheit in trügerischer Sicherheit wähnen
15 Minuten
Podcast
Podcaster
Starke Impulse für Körper, Geist und Seele

Beschreibung

vor 2 Monaten

Ist der Mensch wirklich so ignorant, wenn es um die eigene
Gesundheit geht?
Ist es Naivität oder der Glaube an die moderne Medizin und ihr
Fortschritt, der uns zukünftig vor jedem Schaden beschützen wird?


Fakt ist, dass Menschen oft genug ihre Gesundheit mit Füßen
treten.


Ich glaube aber eher, dass es das mangelnde Verständnis für die
Konsequenzen ist, dass Menschen in trügerische Sicherheit wiegt.


Zwar können die meisten Menschen klar sagen, wie es ihnen geht,
wenn sie krank sind, aber kaum eindeutig definieren, wie wenn sie
gesund sind.


Außerdem bekommen wir unsere Gesundheit geschenkt und das passt
so gar nicht in das Verständnis des Menschen sich für etwas
anzustrengen, was er bereits besitzt.


Wer nun noch dem Irrglauben aufsitzt, dass all die
Einschränkungen eine Folge des natürlichen Alterns sind, wird
zwar die Schmerzen wahrnehmen, sie aber als naturgegeben
hinnehmen. Ein Grund sich zu verändern, rückt abermals in weite
Ferne...


Damit ist jetzt Schluss! Lass uns doch mal Klartext reden...

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: