Abschied vom Pazifismus – Wo steht die deutsche Friedensbewegung?

Abschied vom Pazifismus – Wo steht die deutsche Friedensbewegung?

45 Minuten
Podcast
Podcaster
Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

Beschreibung

vor 5 Monaten
Die traditionellen Friedensmärsche zu Ostern haben mit dem Krieg in
der Ukraine eine neue Brisanz. Bundeskanzler Olaf Scholz will die
Bundeswehr mit 100 Milliarden Euro aufrüsten. Seine politisch
ausgelobte „Zeitenwende“ stellt die Grundsätze der deutschen
Friedensbewegung in Frage. Gibt es Sicherheit nur durch Waffen?
Erleben wir einen neuen Rüstungswahnsinn oder die längst
überfällige Wiederaufrüstung? Sind die Deutschen bereit, Freiheit
und Wohlstand militärisch zu verteidigen? Lukas Meyer-Blankenburg
diskutiert mit Ralf Becker - Koordinator der bundesweiten
Initiative „Sicherheit neu denken“, Evangelische Kirche, Dr. Pia
Fuhrhop, Expertin für Sicherheitspolitik von der Stiftung
Wissenschaft und Politik, Berlin, Prof. Dr. Philipp Gassert -
Historiker, Universität Mannheim

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: