Ordnung & Chaos:...und die andere Hälfte? (2/2)

Ordnung & Chaos:...und die andere Hälfte? (2/2)

Chaotische Menschen werden häufig mit strengem Blick bestraft. Doch Chaos ist überlebenswichtig, sagt Paolo Bianchi, der an der Kunsthochschule in Zürich angewandtes Querdenken lehrt. Mit logischem Ordnungsdenken komme die Gesellschaft an ihre Grenzen. 
42 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Chaotische Menschen werden häufig mit strengem Blick bestraft. Doch
Chaos ist überlebenswichtig, sagt Paolo Bianchi, der an der
Kunsthochschule in Zürich angewandtes Querdenken lehrt. Mit
logischem Ordnungsdenken komme die Gesellschaft an ihre
Grenzen.  Was zeichnet Chaos aus und wo steckt darin
Potential?  Input Redaktorinnen Patricia Banzer und Sabine
Meyer fühlen im zweiten Teil von «Ordnung& Chaos» dem Chaos auf
den Zahn, treffen die Musikerin Frölein da Capo, die nur dank Chaos
zu neuen Liedern kommt und wollen vom Biologen Andreas Moser
wissen, ob eigentlich die Natur chaotisch oder ordentlich ist. Im
Podcast zum Chaos zu hören sind: * Irene Brügger, Musikerin Frölein
da Capo * Andreas Moser, Biologe * Paolo Bianchi, Angewandtes
Querdenken & Kreativitäts-Coaching bei Zürcher Hochschule der
Künste Hier geht es zu Teil 1 über die Ordnung «Ordnung ist das
halbe Leben».
https://www.srf.ch/audio/input/ordnung-chaos-ordnung-ist-das-halbe-leben-1-2?id=12171933

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: