Der späte Ruhm des Caspar David Friedrich

Der späte Ruhm des Caspar David Friedrich

24 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast über berühmte Bilder mit Alexander Klar, dem Direktor der Hamburger Kunsthalle

Beschreibung

vor 2 Monaten
Einmal die Woche spielen Hamburgs Kunsthallen-Direktor Alexander
Klar und Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider „Ich sehe was, was du
nicht siehst“ – und zwar mit einem Kunstwerk. Heute geht es um das
Bild „Das Eismeer“ von Caspar David Friedrich (1823/24), und die
Frage, warum der Künstler erst mit 50 Jahren Verspätung berühmt
wurde.

Weitere Episoden

Das Drama der Natur
27 Minuten
vor 4 Tagen
Darf man über Könige lachen?
25 Minuten
vor 2 Wochen
Schau dem Kaiser in die Augen!
25 Minuten
vor 3 Wochen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: