Wenn die Zeit aus den Fugen gerät | Der Historiker Michael Wildt im Gespräch mit Stefan Nölke

Wenn die Zeit aus den Fugen gerät | Der Historiker Michael Wildt im Gespräch mit Stefan Nölke

"Zerborstene Zeit" heißt das neue Buch von Michael Wildt über Deutschland zwischen 1918 und 1945. Hilft der Blick in die Geschichte bei der Analyse der Gegenwart? Darüber hat Stefan Nölke mit dem Historiker gesprochen.
33 Minuten
Podcast
Podcaster
MDR KULTUR spricht wöchentlich mit Experten ihres jeweiligen Fachs über die aktuellen Tendenzen in Geschichte und Gesellschaft, Philosophie und Religion, Kulturgeschichte, Naturwissenschaften und Lebenshilfe.

Beschreibung

vor 2 Monaten
"Zerborstene Zeit" heißt das neue Buch von Michael Wildt über
Deutschland zwischen 1918 und 1945. Hilft der Blick in die
Geschichte bei der Analyse der Gegenwart? Darüber hat Stefan Nölke
mit dem Historiker gesprochen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: