Kluge Köpfe: Oldies but Goldies

Kluge Köpfe: Oldies but Goldies

3 Minuten

Beschreibung

vor 9 Monaten

Starinvestor Warren Buffett hat mit seiner Beteiligungsholding
Berkshire Heathaway um sage und schreibe um 4,2 Milliarden
US-Dollar, das sind 3,86 Milliarden Euro Hewlett Packard-Aktien
gekauft. Das ist sein größter Deal seit 2016. Damit hat den
HP-Kurs sogleich am Tag der Bekanntgabe seines Einstiegs um 15,5
Prozent in die Höhe getrieben.  Liebe Juniors, auch wenn ich
selbst nicht nachvollziehen kann, was Warren an HP gefällt -
bitte jetzt keine Altersdiskriminierung! Der 91-jährige Warren
Buffett und sein 92 Jahre alter Kompagnon Charly Munger wissen
normalerweise ganz genau was sie tun. Umsonst ist ihre Berkshire
mit über 500.000 Dollar nicht die teuerste Aktie der Welt.
 Und außerdem gibt es  gar nicht so wenige Top-Manager
mit 70+ . So etwa den langjährigen Vorstand und heutigen
Aufsichtsrat des Versicherungsriesen AIG Brian Charles
Duperreault, der sich mit 74 Jahren noch aktiv einbringt. Oder
der 84-jährige Leslie Wexner, Gründer und Aufsichtsrat von L
Brands, ein Mode Accessoir-Händler mit einem Umsatz von rund 13
Milliarden US-Dollar. Auch Robert Murdoch sitzt mit 90 Jahren
weiterhin im Aufsichtsrat von Fox Corporation. Der Brite Martin
Sorrell, Gründer von WPP, der weltweit größten Werbe- und
PR-Gruppe steht mit 76 Jahren noch auf der Payroll als einer der
bestbezahlten Manager unter den im FTSE 100 gelisteten
Unternehmen. Auch Michael Bloomberg ist mit 79 Jahren noch
beruflich aktiv. Alan Miller ist mit 84 Jahren beim US-Konzern
Universal Health Service an der Spitze, die mit der Ausrüstung
von Spitälern 11,6 Milliarden US-Dollar umsetzen. Alter ist also
kein Kriterium für kluge Köpfe.  Wer sich aber Gedanken
macht, was mit seinem Investment passiert, wenn der betagte CEO
dann doch einmal in Rente geht oder sein Leben aushaucht, dem
kann ich nur folgenden Spruch von Warren Buffett mitgeben: try to
invest in businesses that are so wonderful that an idiot can run
them. Because sooner or later, one will. Oder: das Unternehmen
führt einmal eine Frau …


Wenn ihr den Podcast Börsenminute unterstützen wollt, dann
bewertet ihn doch bei YouTube, Apple Podcast oder Spotify,
abonniert ihn und empfiehlt ihn weiter. Vielen herzlichen Dank
sagt Börsenminute-Host Julia Kistner, die übrigens noch einen
weiteren Finanz-Pocast, die  GELDMEISTERIN betreibt


Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von
getroffenen  Aussagen entstehen, übernimmt die
Autorin, Julia Kistner keine Haftung.


#WarrenBuffett #HwelettPackard #BrianCharelsDuppereault #AIG
#Peso #Berkshire #20er #Geldanlage #veranlagen #Podcast
#Investments #Anlagestrategie #Börse #Geldpolitik #CEO
#Aufsichtsrat #RobertMurdoch #FoxCorporation #AlanMiller #FTSE100
#LeslieWexnr #Gründer #Foumder #MartinSorrell #Wpp 


Foto: Pixabay



Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Sparclub
Berlin
15
15
:
: