Tanja Vollmer | Professorin für Architekturpsychologie und Gesundheitsbau | Wie kann Architektur zur Gesundheit beitragen? | SWR1 Leute

Tanja Vollmer | Professorin für Architekturpsychologie und Gesundheitsbau | Wie kann Architektur zur Gesundheit beitragen? | SWR1 Leute

33 Minuten
Podcast
Podcaster
In SWR1 Leute ist alle Welt zu Gast: Show- und Sportstars, Politiker:innen, Nobelpreisträger:innen, Wissenschaftler:innen oder einfach Menschen mit einer interessanten Biografie.

Beschreibung

vor 4 Monaten
Als Psychologin sprach Tanja Vollmer immer wieder mit Patienten,
wie sie Räume wahrnehmen. Und ihr fiel auf, dass von tiefen
schwarzen Löchern, von vor einer Mauer stehen, von
Perspektivlosigkeit die Rede war. Begriffe, die mit Räumen und
deren Wahrnehmung zu tun haben. Das motivierte sie, sich erste
theoretische Gedanken zum Thema Architekturpsychologie zu machen.
Inzwischen ist die Pionierin der "heilenden Architektur" in
zahlreiche Neubauten von Krankenhäusern und Gesundheitsbauten
einbezogen. Das Universitätsklinikum Freiburg war das Erste, das
wissenschaftliche Standards der heilenden Architektur im Neubau der
Kinder- und Jugendklinik einsetzte. In den Niederlanden ist die
"heilende Architektur" seit Jahren ein fest besetzter Begriff. Dort
leitete Prof. Tanja Vollmer das Institut für Angewandte Psychologie
in Architektur und Gesundheit in Rotterdam. 2016 brachte sie das
Thema Architekturpsychologie und Gesundheitsbau nach Deutschland.
Aktuell lehrt sie an der Technischen Universität München. Welche
Räume Menschen brauchen, um gesund zu leben, das erklärt Prof.
Tanja Vollmer in SWR1 Leute.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: