Regulier mich, Vater Staat! | Kaisers Klassiker

Regulier mich, Vater Staat! | Kaisers Klassiker

Dies ist ein Ausschnitt eines Beitrags aus dem Jahr 2019 (https://www.youtube.com/watch?v=G0RqjJtqpEo). Das Format "Kaiser Klassiker" will kleine vergessene Schätze aus den vielen YouTube-Jahren bergen und echte Perlen zeigen, die vielleicht...
11 Minuten
Podcast
Podcaster
Literatur, Philosophie, Kultur und Gesellschaft

Beschreibung

vor 4 Monaten
Dies ist ein Ausschnitt eines Beitrags aus dem Jahr 2019
(https://www.youtube.com/watch?v=G0RqjJtqpEo). Das Format "Kaiser
Klassiker" will kleine vergessene Schätze aus den vielen
YouTube-Jahren bergen und echte Perlen zeigen, die vielleicht
übersehen wurden.  Braucht es staatliche Regulierungen?
Braucht es das Eingreifen des Staates in die Wirtschaft oder das
Sozialwesen, um uns vor Egoismus, Kurzsichtigkeit oder Dummheit zu
schützen? Soll er uns als paternalistischer "Nanny-State" sogar
individuell die Entscheidungen eines gelingenden Lebens abnehmen
dürfen, weil wir – blieben wir uns selbst überlassen – es einfach
nicht auf die Reihe bekämen? Oder können wir den optimistischen
Gedanken wagen, dass die Menschen in ihrer Eigenmächtigkeit doch
tatsächlich dazu in der Lage sind, aus sich heraus über freiwillige
Systeme und Angebote, Dinge, die chaotisch erscheinen, in eine für
alle geeignete Ordnung zu bringen?

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: