Folge 32 - Besuch bei Felipe Pikullik

Folge 32 - Besuch bei Felipe Pikullik

Wunderschöne Armbanduhren aus Berlin Kreuzberg
58 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 3 Monaten

Werte Freunde der Uhrmacherei,


in dieser Folge bin ich bei Felipe Pikullik zu Besuch.


Uns beide verbindet eine längere Geschichte, die in dieser Folge
erzählt wird. Felipe hat wunderbare Uhren erschaffen und etwas
ganz tolles Aufgebaut. Seine eigenen Uhren und sein eigenes
Atelier, haben inzwischen viel internationale Aufmerksamkeit auf
sich gezogen. In dieser Folge sind Sie regelrecht bei der
Entstehung einer Uhr mit dabei, man hört viele Geräusche, die
beim Skelettieren einer Uhr so anfallen. Es ist auch sehr
interessant zu erfahren, was Felipe so alles in der Zukunft vor
hat.


Ich bin da mächtig stolz auf Ihn!


Mehr über Felipe Pikullik und seine Uhren erfahren Sie
hier:


https://www.felipe-pikullik.de/


----------------------------


Werbung


Vielen lieben Dank an die Firma Sennheiser, für das Sponsoring
des neuen Mikrofons! Zum Einsatz kam hier erstmals ein Sennheiser
ME2, so konnte Felipe weiter arbeiten und ich konnte in Ruhe den
Podcast aufnehmen. Ich hab übrigens ein altes Sennheiser MD21
genutzt, falls es Jemanden interessiert. 


https://de-de.sennheiser.com/


Die Stationvoice ist von der bezaubernden Heike
Hagen: 


http://www.german-voice.eu/


Das Sounddesign und die Erstellung der Jingels war
Andreas Deyle für Sie: 


http://www.andreasdeyle.de/


Schauen Sie auch auf meinem Youtube-Kanal
vorbei.


https://www.youtube.com/user/philclock


Bleiben Sie mir erhalten und schauen Sie bald mal wieder bei mir
vorbei. 


https://www.uhrmachermeister-nitzsche.de/


Beste Grüße aus Berlin sendet Ihnen 


Philipp Nitzsche

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: