Theresa Keilhacker (Architektenkammer Berlin) – Wie funktioniert nachhaltiges Bauen und Planen?

Theresa Keilhacker (Architektenkammer Berlin) – Wie funktioniert nachhaltiges Bauen und Planen?

Theresa Keilhacker ist Vollblut-Architektin und s…
38 Minuten
Podcast
Podcaster
Als Netzwerkverein der Berliner Wirtschaft ist de…

Beschreibung

vor 1 Jahr
Theresa Keilhacker ist Vollblut-Architektin und seit 2021
Präsidentin der Architektenkammer Berlin. Nachhaltiges Bauen ist
ihr Steckenpferd. Sie hat einen Blick für den gesamten Lebenszyklus
eines Gebäudes und liebt Berlin für die unvergleichlichen Brüche in
der Stadtarchitektur. Der Berliner Senat will bis 2030 im Schnitt
20.000 neue bezahlbare Wohnungen pro Jahr bauen, um möglichst
schnell viel Wohnraum zu schaffen. Gemeinsam mit Theresa Keilhacker
sprechen wir über ihre Erwartungen an eine moderne Stadtentwicklung
und wie es gelingen kann sozialverträgliche Mieten und nachhaltiges
Bauen miteinander zu vereinen. Sie erklärt uns welche Chancen die
interdisziplinäre Zusammenarbeit mit sich bringt und mit welchen
Herausforderungen der Neubau zu kämpfen hat. Was kann eine neue
Umbaukultur verändern? Wie sieht ein Hochhaus der Zukunft aus? Und
welchen Einfluss nicht die Architektenkammer auf die
Stadtentwicklungspolitik? Dies ist ein Podcast vom Verein Berliner
Kaufleute und Industrieller (VBKI), eines der größten Netzwerke der
Berliner Wirtschaft, Think Tank und Initiator gemeinnütziger
Projekte für die Berliner Stadtgesellschaft.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: