Mehrsprachigkeit im Unterricht - Warum eigentlich?

Mehrsprachigkeit im Unterricht - Warum eigentlich?

Warum eigentlich?
24 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

In der vierten Folge der neuen Staffel gibt es die Auftaktfolge
einer dreiteiligen Themenreihe zur Mehrsprachigkeit mit Laura für
euch. Laura beleuchtet für euch genauer, warum es eigentlich nur
Vorteile hat Mehrsprachigkeit in den Unterricht mit einzubeziehen
und warum es völlig unsinnig ist ein Verbot für andere Sprachen
auf dem Schulhof auszusprechen. Außerdem erfährst du in der
Episode:




warum Laura überhaupt eine neue Folge für euch aufnimmt,
obwohl sie noch in Babypause ist




was es mit den anderen beiden Folgen der Themenreihe auf sich
hat




warum der Einbezug der Herkunftssprachen in den Unterricht
die Motivation der Schüler*innen fördert




wie wichtig es ist dies auf sensible Art und Weise zu tun, um
Exklusionssprozessen vorzubeugen




Lass uns bei Apple Podcats eine Rezension da und 5 Sterne -
das bedeutet uns sehr viel. 


Hier ist dein Podcast, der Bildung frei denkt.


Lass uns gemeinsam, in Verbundenheit einen Unterschied machen.





Studien zur Folge:


Bialystok, E. (2001). Bilingualism in development: Language,
literacy, and cognition. New York: Cambridge University Press.


Brohy, C. (2001). Generic and/or specific advantages of
bilingualism in a dynamic plurilingual situation: The case of
French as official L3 in the school of Samedan (Switzerland).
International Journal of Bilingual Education and Bilingualism,
4(1), 38–49.


Duarte, J. (2019). Translanguaging in the context of mainstream
multilingual education: a sociocultural approach. International
Journal of Bilingual Education and Bilingualism, 22(2), 150-164.


Planas, N. (2014). One speaker, two languages: Learning
opportunities in the mathematics classroom. Educational Studies
in Mathematics, 87(1), 51-66.


Prediger, S. & Redder, A. (2020). Mehrsprachigkeit im
Fachunterricht am Beispiel Mathematik. In: Gogolin, I., Hansen,
A., McMonagle, S., Rauch, D. (Hrsg.), Handbuch Mehrsprachigkeit
und Bildung. S.189-194. Springer.


Prediger, S., Uribe, Á. & Kuzu, T. (2019). Mehrsprachigkeit
als Ressource im Fachunterricht – Ansätze und Hintergründe aus
dem Mathematikunterricht. Lernende Schule, 86, 20-24.


Redder,A. , Çelikkol, M., Wagner, J. & Rehbein, J. (2018).
Mehrsprachiges Handeln im Mathematikunterricht. Waxmann.


Schüler-Meyer, A., Prediger, S., Wagner, J., & Weinert, H.
(2019). Bedingungen für zweisprachige Lernangebote –
Videobasierte Analysen zu Nutzung und Wirksamkeit einer Förderung
zu Brüchen. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 66(3),
161-175. doi:10.2378/peu2019.art09d


Homepage von Bildung mal anders: www.bildungmalanders.de


Bildung mal anders auf  Telegram, Signal und WhatsApp:
015750310790


Instagram von Bildung mal anders:
https://instagram.com/bildung.mal.anders?igshid=19zgtpyewhr3n


Facebook von Bildung mal
anders: https://www.facebook.com/bildung.mal.anders


Intro/Outro: ‚Freeling‘ by Lauren Duski. 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: