Der 83. Talk: Martina, nach der Schwangerschaft die Diagnose metastasierter Lungenkrebs

Der 83. Talk: Martina, nach der Schwangerschaft die Diagnose metastasierter Lungenkrebs

52 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Martina, verheiratet, 40 und Mutter einer fast 3jährigen
Tochter, bekam 6 Monate nach der Geburt ihres Kindes - im Mai 2019
- heftige Beckenschmerzen. Da keine Behandlung half wurde im April
2020 endlich ein MRT gemacht. Diagnose: viele Knochenmetastasen.
Dann der Primärtumor: Lungenkrebs ( EGFR - Mutation). Mal wieder
als Nieraucherin. Leider war auch hier in der Arzt Patienten
Kommunikation vieles im Argen. Auch Martinas Erzählung macht wieder
einmal fassungslos und berührt. Einen Tag nach dieser
Veröffentlichung wird sie eine Herz - OP haben. Let’s talk about
Lungcancer. Du erreichst Sie auf Instagram unter
https://instagram.com/martina.s2602?utm_medium=copy_link und bei
LungPowerWomen
https://instagram.com/lungpowerwomen?utm_medium=copy_link.
Professionelle Unterstützung bei ganzheitlicher Beratung bekommst
du bei der Biologischen Krebsabwehr https://www.biokrebs.de/. Wenn
du die Diagnose Lungenkrebs hast bestehe bitte auf eine
Mutationsanalyse . Ich kann nicht genug über diese aufklären,
genauere Infos erhältst Du auf der Homepage der
Patientenorganisation zielgenau: https://www.zielgenau.org/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: