"Die Presse" zum Hören: Die Angst des Tyrannen

"Die Presse" zum Hören: Die Angst des Tyrannen

14 Minuten

Beschreibung

vor 8 Monaten
Gute Literatur appelliert in erster Linie an das Ich, genau das
gilt es heute zu verteidigen, vor dem falschen Wir der Propaganda.
Autorin Dana Grigorcea hat in ihrer Kindheit in Rumänien den Fall
Ceauşescus miterlebt. Ein Essay über die Bedeutung der
Selbstbestimmtheit beim Lesen und Schreiben. Es liest Julia Pollak.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Azona
Österreich
15
15
:
: