#mir - Sonderfolge: Für den Frieden

#mir - Sonderfolge: Für den Frieden

“Der Krieg in der Ukraine ist Putins Krieg”, so das Zitat der deutschen Außenministerin Annalena Baerbock.
31 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

“Der Krieg in der Ukraine ist Putins Krieg”, so das Zitat der
deutschen Außenministerin Annalena Baerbock. 




Und so nehmen wir die aktuellen Ereignisse in Europa zum Anlass,
eine etwas andere Podcast-Folge zu machen, und die trägt das
russische Wort für Frieden im Titel, nämlich “mir”.




Diesen Krieg in der Ukraine mit transaktionsanalytischen Modellen
zu analysieren, wäre reine Spekulation, dafür sind wir viel zu
weit weg und das wird der Situation in keinster Weise
gerecht.



Aber wir können mitfühlen. 


Wie können wir von hier aus helfen?

Wie kann man eine friedliche Lösung finden?

Wie geht es den Frauen und Kindern, die geflüchtet sind und
die ihre Männer zurücklassen mussten?

Was macht das mit den Menschen, die bereits vor 80 Jahren
einen Krieg erlebt haben? 






Es geht uns um Menschen und den Frieden unter den Menschen und
auch um die Menschlichkeit. 





Reinhören lohnt sich!





Wenn dir diese besondere Episode des Friedens von mit Brille und
Bart gefallen hat, dann zeig uns das mit deinem Like und
abonniere gleich den Kanal, damit du keine Folge verpasst.





Und wenn du den direkten Kontakt suchst oder unbürokratische
Hilfe anbieten willst, dann findest du die links dafür hier:





Zu Armin Ziesemer


https://www.synop-sys.at/


https://www.youtube.com/channel/UCO--QZjEaIaWQ7QGrVvp_ng


https://www.facebook.com/SynopSys1


https://www.linkedin.com/company/synop-sys


info@synop-sys.at





Zu Thomas Böhlefeld


https://www.kommitment.works/people/thomas-boehlefeld


https://www.kommitment.works/


https://www.kommitment.works/people/thomas-boehlefeld



Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: