#3: Zeitkritische Produkte - Wie funktionieren globale Lieferketten in Ausnahmesituationen?

#3: Zeitkritische Produkte - Wie funktionieren globale Lieferketten in Ausnahmesituationen?

43 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Nach jeder Ankunft einer Sendung am Zielpunkt hängen immer weitere
Prozesse mit dran. Zerreißen äußere Faktoren oder
Ausnahmesituationen wie die Pandemie Lieferketten, hat das auf die
gesamte Supply Chain und damit auf Unternehmen große Auswirkungen.
Auch wenn es um zeitkritische Produkte geht – wie eine
Einzeltherapie bei einem Kind – darf es keine Lieferschwierigkeiten
geben. Derzeit gibt es jedoch starke Unsicherheiten, wie die
Logistikketten in vielen Bereichen funktionieren. Wie werden wir
also Herr über komplexe Transportketten und wie wirken wir
Lieferengpässen in Zukunft entgegen? Martin Pohle ist
Branchenexperte und Manager in der Speziallogistik für Pharma,
Halbleiter, Automotive und Life Sciences. Seit 2012 ist er als
Niederlassungsleiter tätig und leitet die Niederlassungen Leipzig
und Berlin von WorldCourier. Wir sind sehr stolz darauf, ihn als
Gast unserer neuen Podcastfolge begrüßen zu dürfen denn er hält
viele spannende Einblicke in die Welt der Logistik für Euch bereit.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: