„Russische Propaganda raus aus den Kabelnetzen!“

„Russische Propaganda raus aus den Kabelnetzen!“

19 Minuten

Beschreibung

vor 6 Monaten

Im Streit um den richtigen Umgang mit den russischen Staatsmedien
positioniert sich der FRK mit einer dringlichen Empfehlung, RT
& Co. aus den Kabelnetzen zu verbannen.


Im aktuellen FRK-Podcast  spricht der Vorstandsvorsitzende
Heinz-Peter Labonte auch über die Umsetzungsschwierigkeit im
Umgang mit russischen Pay-TV-Angeboten, ukrainischen
News-TV-Alternativen und die Notwendigkeit, auch deutsche Sender
von möglichen Einflussversuchen des Kreml auf deutsche
Lokal-TV-Angebote frei zu machen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: