Folge 49: Jasna Puskaric: Persönliche Assistenz schafft Perspektiven

Folge 49: Jasna Puskaric: Persönliche Assistenz schafft Perspektiven

Unsere heutige FreakCasters-Sendung steht im Zeichen des Weltfrauentages, der jährlich am 8. März begangen wird. Die Frau, die heute bei uns zu Gast ist, ist geschäftsführende Vorständin einer gemeinnützigen Genossenschaft mit rund 650 MitarbeiterInnen un
29 Minuten

Beschreibung

vor 6 Monaten

Unsere heutige FreakCasters-Sendung steht im Zeichen des
Weltfrauentages, der jährlich am 8. März begangen wird. Die Frau,
die heute bei uns zu Gast ist, ist geschäftsführende Vorständin
einer gemeinnützigen Genossenschaft mit rund 650 MitarbeiterInnen
und leidenschaftliche Fußballerin. Speziell mit ihrem sportlichen
Hobby sorgt Jasna Puskaric für verwunderte Blicke: „Zunächst
sehen die Menschen mich, meinen Elektro-Rollstuhl und im Kopf
fragen sie sich dann: Wie trifft sie den Ball?“ Gerne erklärt
sie, wie Elektro-Rollstuhl-Fußball funktioniert und, dass es im
Sport und auch abseits davon sehr viele Perspektiven für Menschen
mit Behinderung gibt. Seit 20 Jahren setzt sich die
Niederösterreicherin dafür ein, dass Menschen mit Behinderung
durch persönliche Assistenz ein selbstbestimmtes Leben führen
können. Seit Dezember 2017 ist die Rollstuhlfahrerin im
Vorstandsteam der WAG Assistenzgenossenschaft, die in Wien,
Niederösterreich und dem Burgenland aktiv ist. In unserem
Podcast-Gespräch am #Weltfrauentag2022 geht es um
Chancengleichheit, die Faszination Fußball und
Managementqualitäten. 


 


WAG Assistenzgenossenschaft - Selbstbestimmt Leben durch
Persönliche Assistenz


Die WAG Assistenzgenossenschaft ist Mitglied von dabei-austria,
dem Dachverband für berufliche Inklusion: dabei-austria.at 


 


Foto: WAG Assistenzgenossenschaft/Martin
Datzinger 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: