#238: Wie entstehen Traumata und Selbstsabotage und was hat das mit Essstörung zu tun? Mit Julia Steppat

#238: Wie entstehen Traumata und Selbstsabotage und was hat das mit Essstörung zu tun? Mit Julia Steppat

Julia Steppat hat sich von ihrer Essstörung befreit - unter anderem durch die Aufarbeitung von Selbstsabotage und Traumata. Wir sprechen darüber, was ein Trauma eigentlich ist, was es nicht ist, über falsche Annahmen und wie man Traumata...
39 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

Julia Steppat hat sich von ihrer Essstörung befreit - unter
anderem durch die Aufarbeitung von Selbstsabotage und Traumata.
Wir sprechen darüber, was ein Trauma eigentlich ist, was es nicht
ist, über falsche Annahmen und wie man Traumata auflösen kann.


Ein Trauma ist keine Störung, wie beispielsweise die Essstörung,
sondern eher wie eine offene Wunde, die noch nicht abgeheilt ist.
Traumata entstehen meist in der Kindheit, wenn das Bedürfnis nach
Geborgenheit und Liebe nicht erfüllt wurde. Es findet eine
Überflutung an Emotionen statt, die der Körper in dem Moment
nicht richtig verarbeiten kann und sich im Nervensystem
festsetzen.


Um diese traumatischen Erlebnisse zu kompensieren, können sich
bestimmte Verhaltensmuster im Erwachsenenalter festsetzen wie
Essstörung, Helfer-Syndrom, Tausch von Leistung gegen Liebe oder
dauerhafter Funktionsmodus ohne Entspannungen im Alltag.


Um Traumata zu lösen ist keine aufwendige Aufarbeitung der
Vergangenheit notwendig, sondern vor allem die Wahrnehmung von
Körpersignalen und ein liebevoller Umgang mit Körper und Geist.
Wir machen alle Fehler und keine Seele ist jemals komplett
geheilt. Es wird immer Anteile geben, die negative Gefühle in
sich tragen. Licht und Schatten sind zwei Seiten derselben
Medaille.


In dieser Folge hörst du:


Julias Entwicklung von der Essstörung zum Traumata-Coach


Wie Traumata entstehen und wie sie sich im Verhalten zeigen


Was du tun kannst, wenn du Traumata vermutest


Warum die Frage nach der “Schuld” für ein Trauma nicht die Lösung
ist  - und warum Eigenverantwortung besser ist


Die Ursache & Lösung von Selbstsabotage


Warum es deiner Entwicklung gut tut, wenn du aktiv durch Ängste
gehst


 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: