#27 Die zwei Seiten der Gerechtigkeit

#27 Die zwei Seiten der Gerechtigkeit

45 Minuten
Podcast
Podcaster
Gemeinsam die Lebenskunst der Stoiker erkunden.

Beschreibung

vor 8 Monaten

In dieser Folge diskutieren die Podcaster Markus, Tobias und
Ralph zwei Seiten der Gerechtigkeit, die sich im Laufe der Folgen
aus internen Diskussionen sowie aus Zuhörerrückfragen ergeben
haben.


Ist der Stoiker eher ein Prinzipienreiter oder besticht der durch
Weitsicht auf das Große Ganze? Oder finden sich beide Typen im
Stoizismus?


Anhand von Zitaten, Geschichten und Alltagsbeispielen beleuchten
die Podcaster die beiden Seiten der Gerechtigkeit und welche
Herausforderungen und Konsequezen sich daraus ergeben. Was haben
Cato und Thrasea gemeinsam und wie grenzt sich ihre
Interpretation des Stoizismus von der von Cicero, Seneca oder
Marcus Aurelius ab?


Die Podcaster besprechen, wie sicher sich ein Stoiker in seinen
Handlungen sein kann und was das mit der Metapher des
Bogenschützen zu tun hat.


Am Ende gehen sie darauf ein, welche der beiden Perspektiven für
den Alltag am tauglichsten ist.


Die Buchempfehlungen aus dieser Folge findest du hier:
http://www.stoikerpodcast.de/buecher/


Wenn dir gefällt, was wir tun, spendiere uns einen Kaffee oder
Tee: http://www.stoikerpodcast.de/spenden/


Schreibe uns deine Frage direkt an mail@stoikerpodcast.de


Intro- und Outro-Musik von Tobias Rueß


Mehr über uns auf http://www.stoikerpodcast.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: