Comeback der China-Aktien?

Comeback der China-Aktien?

WirtschaftsWoche BörsenWoche
56 Sekunden

Beschreibung

vor 7 Monaten
Harsche Staatseingriffe und hohe Milliardenstrafen: Chinas
Regulierungswut hat viele Unternehmen im vergangenen Jahr hart
getroffen – und damit Kursgewinne von Anlegern zunichte gemacht.
Auf Jahressicht liegen nicht wenige Aktien 50 Prozent im Minus.
Jetzt sagen viele Analysten: Die Kurse haben einen Boden erreicht –
und chinesische Titel böten günstige Einstiegsmöglichkeiten. In der
neuen BörsenWoche-Folge spricht Wiwo-Redakteur Philipp Frohn mit
Christian Keller, Chefvolkswirt der britischen Großbank Barclays,
darüber, welche Chancen und Risiken der Aktienmarkt China jetzt
bietet, ob Investoren auf ein Ende der Staatseingriffe hoffen
können und was ETF-Anleger beachten sollten. Die ganze Folge kannst
du auf unserem neuen Kanal „BörsenWoche“ hören. Dort geben Georg
Buschmann und Philipp Frohn jeden Montag Tipps, wie ihr euer Geld
erfolgreich anlegen könnt. Hier kommt ihr direkt zum neuen Podcast:
https://apple.co/35WjiCb https://spoti.fi/3gqEORo

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: