#235: Sind Viren und Bakterien mein Freund oder Feind?

#235: Sind Viren und Bakterien mein Freund oder Feind?

31 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Die medizinischen Wissenschaften der vergangenen 150 Jahre haben
versucht, den Menschen "clean" zu machen und ihn von allen
störenden oder krankmachenden Keimen, Viren und Bakterien zu
befreien. Es war immer ein Kampf gegen das Leben. Neuere
Wissenschaften zeigen deutlich auf, dass der Mensch mit den
Bakterien und Viren in einer Symbiose lebt – und zwar zum Wohle
aller. 


In einem Gespräch mit Alexander Glogg von QS24 spricht Dr.
Ruediger Dahlke darüber, warum es so wichtig ist die Balance zu
halten und nicht alles zu bekämpfen. Außerdem erfährst Du, was
der Darm für eine Rolle spielt und warum im Darm bereits viele
Bakterienstämme abgestorben sind. Und das nicht ohne Folgen.


Viel Spaß und weitreichende Erkenntnisse beim Anhören.


Folge Ruediger jetzt auch auf Telegram.


Like Ruediger Dahlke auf Facebook und bleibe gesundheitlich immer
up to date.


Hier geht es zur Webseite.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Goodmood
Wien 4., Wieden
15
15
:
: