286 - Zeit für dich

286 - Zeit für dich

Jemandem etwas schuldig sein
21 Minuten

Beschreibung

vor 7 Monaten
Wer kennt es nicht, den Wunsch etwas für sich zu machen, mal so
ganz ohne Kinder, damit man wieder Kraft tanken kann und/oder
einfach weil es sich gut anfühlt. Doch gestern hat der Partner
bereits auf die Kinder aufgepasst und auch die Großeltern will man
nicht nerven und irgendwie hat man sowieso schon das Gefühl, dass
man allen etwas schuldig ist, weil man ja ab und zu schon um Hilfe
gebeten hat. Diesmal sprechen wir darüber wie wichtig es ist, die
eigenen Bedürfnisse anzusprechen um einen Raum dafür zu öffnen,
dass alle die Möglichkeit haben Kraft zu tanken und sich gut zu
fühlen. Freu dich auf unsere Sichtweise, denn erst wenn ihr über
eure Wünsche sprecht, könnt ihr gemeinsam Lösungen für euch alle
finden. Deine Miriam und Cathrin

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: