Wie ich anfing, mich mit Herausforderungen anzufreunden #perfectlytogo

Wie ich anfing, mich mit Herausforderungen anzufreunden #perfectlytogo

Kennst du das, dass du Herausforderungen bewusst vermeidest, aus der Angst zu versagen oder weil du nicht weißt, was auf dich zukommt, weil du die Kontrolle nicht abgeben willst?  In Jessis heutiger #perfectlytogo Folge geht es um Selbstwirksamkeit und d.
9 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 4 Monaten

Kennst du das, dass du Herausforderungen bewusst vermeidest, aus
der Angst zu versagen oder weil du nicht weißt, was auf dich
zukommt, weil du die Kontrolle nicht abgeben willst? 


In Jessis heutiger #perfectlytogo Folge geht es um
Selbstwirksamkeit und die damit einhergehende Einstellung: es
muss nicht immer einfach sein - wir können auch schwierige
Herausforderungen meistern. Warum diese Sicht uns empowert und
wie sie unser Handeln verändert, erfahrt ihr in der Folge. 
Und weil Jessi genau zu dem Thema "wie Selbstwirksamkeit unsere
Resilienz (die Fähigkeit, wieder aufzustehen nach einer
Krise/schwierigen Situation) stärkt" ihre Bachelorarbeit
schreibt, gibts heute sogar mal Quellen dazu: 
Schwarzer and Warner (2013): Perceived self-efficacy and
its relationship to resilience
https://www.researchgate.net/publication/284835420_Perceived_Self-Efficacy_and_its_Relationship_to_Resilience
Johnston et al. (2021): Who is resilient in a time of crisis?
https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1002/hec.4428 Buch, über
das ich spreche: Untamed (dt.: Ungezähmt) von Glennon Doyle
(https://untamedbook.com) oder auch ihr Podcast "We can do hard
things" Wir freuen uns über Sternchen auf Spotify/Apple Podcasts
und einen Besuch auf @perfectlyokay.podcast oder eine Mail an
perfectly.okay@gmx.de!

Musik: Carefree - Kevin MacLeod


(https://filmmusic.io/extended-license)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: