DGS #50 - Linnéa: Heilende Kreativität, krankmachender Stress und Nacktheit auf Theaterbühnen

DGS #50 - Linnéa: Heilende Kreativität, krankmachender Stress und Nacktheit auf Theaterbühnen

1 Stunde 37 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Linnéa ist bereits zum 2. Mal zu Gast (#39) und begrüßt mich zur
kleinen Jubiläumsfolge aus ihrem Van in Dänemark. Gefühlt nahtlos
knüpfen wir an die letzte Folge an und sprechen diesmal
wesentlich ausführlicher über Ihre Bühnenerfahrungen mit einer
chronischen Darmerkrankung. Die Hüllenlosigkeit tritt dabei fast
schon in den Hintergrund. Darüber hinaus thematisieren wir vor
allem die kürzlich veröffentlichte Tru Doku »Holy Sh*t: Stuntfrau
mit chronischer Darmkrankheit« und wie essenziell psychische
Gesundheit ist. Ihr erfahrt außerdem, wie wichtig Linnéa der
Umgang mit dem eigenen Körper ist, welche Erfahrungen sie bis
dato mit Cannabis gemacht hat und warum sie ihren Morbus Crohn
als persönliches Warnsystem sieht.


4:23 Nackt auf der Theaterbühne

18:30 Umgang mit dem eigenen Körper

30:45 Wenig Schlaf, viel Stress, viel Verantwortung

44:45 Tru Doku: Clickbait vs. Notwendigkeit vs. Awareness

1:09:25 Chronisch Krank und kurz vor Tod mit Anfang 20

1:21:30 Erfahrungen mit Cannabis



Weiterführende Links
1) Linnéa auf Instagram
2) Holy Sh*t: Stuntfrau mit chronischer Darmkrankheit auf
YouTube
3) Jonathan Grün auf Instagram

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: