Seit wann gibt es Liebe und andere Gefühle?

Seit wann gibt es Liebe und andere Gefühle?

Mit Historikerin Ute Frevert und Psychologe und Podcaster Leon Windscheid
60 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Wir alle haben Gefühle - und denken naheliegenderweise, dass
Menschen vor Jahrtausenden diese genauso fühlten. Immerhin sprachen
auch sie von “Liebe”, “Hass”, “Freude” und “Trauer”. Mit dem “Zorn
des Achilles” beginnt sogar eines der ältesten Werke der
Weltliteratur: Die Ilias. Ob das wirklich stimmt - daran beginnen
Historiker:innen seit einiger Zeit zu zweifeln. Ihre These: Unsere
Emotionen verändern sich über die Jahrhunderte - wir “fühlen”
tatsächlich anders, als es Menschen in früheren Epochen taten.
Belege dafür finden sich nicht nur in Quellen, sondern auch in der
psychologischen und anthropologischen Forschung. Ob auch Gefühle
eine “Geschichte” haben: Darüber sprechen wir heute mit der
Historikerin Ute Frevert. Und warum ein bewusster Umgang mit
Gefühlen wichtig für unsere psychische Gesundheit ist - das erklärt
uns der Psychologe und Podcaster Leon Windscheid. **Quellen &
Shownotes** - Ute Frevert auf den Seiten des Max-Planck-Instituts
für Bildungsforschung:
https://www.mpib-berlin.mpg.de/mitarbeiter/ute-frevert/ - Leon
Windscheids Homepage: https://www.leonwindscheid.de/ - David
Starkey: Six Wives. The Queens of Henry VIII. New York 2003. -
Heinrich VIII hat mit großer Wahrscheinlichkeit nicht
“Greensleeves” komponiert, aber tatsächlich viele Liebesbriefe
geschrieben:
https://www.theanneboleynfiles.com/resources/anne-boleyn-words/henry-viiis-love-letters-to-anne-boleyn/
- Paul Ekman (1992): Are There Basic Emotions? in: Psychological
Review 99/3, S. 550-553. - In der anthropologischen Forschung wird
die Luganda-Sprache als Beispiel für eine Sprache erwähnt, in der
für “Wut” und “Trauer” dieselben Begriffe verwendet werden. James
A. Russell (1991): Culture and the Categorization of Emotions, in:
Psychological Bulletin 110/3, S. 426-450. - Ute Frevert: Gefühle in
der Geschichte. Göttingen 2021. - Ute Frevert: Mächtige Gefühle.
Von A wie Angst bis Z wie Zuneigung - Deutsche Geschichte seit
1900. Frankfurt am Main 2020. - Ute Frevert: Ehrenmänner. Das Duell
in der bürgerlichen Gesellschaft. München 1995. - Philippe Ariès:
Geschichte des Todes. München 1995 - Diagnosekriterien der
'anhaltenden Trauerstörung' nach ICD‑11 und DSM‑5:
https://link.springer.com/article/10.1007/s00115-018-0577-2/tables/1
- Leonard Muellner: The Anger of Achilles. Mênis in Greek Epic.
Ithaca–London 1996. - "Through the Language Glass: How Words Colour
Your World by Guy Deutscher". The Guardian, 12.06.2010,
https://www.theguardian.com/books/2010/jun/12/language-glass-colour-guy-deutscher
- "There's Evidence Humans Didn't Actually See Blue Until Modern
Times". Science Alert, 07.04.2018,
https://www.sciencealert.com/humans-didn-t-see-the-colour-blue-until-modern-times-evidence-science
- Leon Windscheid: Besser fühlen. Eine Reise zur Gelassenheit.
Hamburg 2021. - Unsere Beispiele für Gefühle in anderen Kulturen
(wie "hiraeth" und ”iktsuarpok") stammen aus folgendem Buch:
Tiffany Watt Smith: The Book of Human Emotions. New
York–Boston–London 2015. - "The history of human emotions".
TED-Talk mit Tiffany Watt Smith, November 2017,
https://www.ted.com/talks/tiffany_watt_smith_the_history_of_human_emotions
"Terra X Geschichte - der Podcast" findet Ihr jeden zweiten Freitag
auf www.terra-x.zdf.de und überall, wo es Podcasts gibt. Für
Themenvorschläge oder Feedback: terrax-online@zdf.de Mehr von Mirko
zum Thema Geschichte findet ihr hier:
www.youtube.com/c/MrWissen2goGeschichte/
www.instagram.com/mrwissen2gogeschichte/ - Moderation: Mirko
Drotschmann - Sprecher*innen: Inga Haupt, Marvin Neumann - Autor:
Andie Rothenhäusler - Schnitt: Aline Kinzie - Fachliche Beratung:
Daniela Ssymank - Produktion: objektiv media GmbH im Auftrag des
ZDF - Redaktion ZDF: Katharina Kolvenbach

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: