MS durch das Epstein-Barr-Virus?

MS durch das Epstein-Barr-Virus?

Eine neue Studie deutet auf einen Zusammenhang hin zwischen einer Infektion mit dem Epstein-Barr-Virus und der Multiplen Sklerose.
9 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Dass es einen Zusammenhang zwischen dem Epstein-Barr-Virus und
Multipler Sklerose gibt, vermuten Fachleute schon seit Jahren.
Aber: Es ist nach wissenschaftlichen Maßstäben nur schwer
nachzuweisen, ob das EBV die Erkrankung hauptsächlich verursacht
oder ob sie nur ein Epiphänomen ist. Jetzt präsentiert eine Studie
in Science neue Daten. Dr. Dennis Ballwieser, Arzt und
Chefredakteur der Apotheken-Zeitung, erklärt, was das bedeutet.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: