Ein Entwicklungsroman, eine Satire und ein Kinderbuch

Ein Entwicklungsroman, eine Satire und ein Kinderbuch

Der Niederländer Tobi Lakmaker erzählt eine queere Coming-of-Age-Geschichte, der deutsche Autor Hans Traxler beleuchtet den Kulturbetrieb, und die Syrerin Muzoon Almellehan engagiert sich dafür, dass jedes Kind zur Schule gehen kann.
23 Minuten

Beschreibung

vor 10 Monaten
Der Niederländer Tobi Lakmaker erzählt eine queere
Coming-of-Age-Geschichte, der deutsche Autor Hans Traxler
beleuchtet den Kulturbetrieb, und die Syrerin Muzoon Almellehan
engagiert sich dafür, dass jedes Kind zur Schule gehen kann. Sofie
landet immer dazwischen: Zwischen den Erwartungen, die die Welt an
sie stellt, zwischen den Fragen und Antworten, zwischen den
Geschlechtern. Irgendwann gibt sie es auf, «richtig» zu landen.
Tobi Lakmakers queere Coming-of-Age-Geschichte trägt den Titel «Die
Geschichte meiner Sexualität». Sie ist rotzfrech, intim und stellt
fixe Kategorien auf den Kopf, findet Laura Leupi. Michael Luisier
kommt mit einer Kurzgeschichtensammlung respektive einer
Kunstgeschichtensammlung in die Sendung. Alle acht Geschichten, die
der Maler, Cartoonist und Kinderbuchautor Hans Traxler für sein
neues Buch geschrieben hat, drehen sich um die Kunst. So erfahren
wir vom mittlerweile 93-jährigen Mitglied der legendären «Neuen
Frankfurter Schule», dass Piet Mondrian nur wegen des Versagens
einer Fee Kunstmaler geworden ist, dass Joseph Beuys Herrscher über
die Sowjetrepublik Tataristan war und wie es sich anfühlt, Sex
nicht mit, sondern in einer Nana zu haben. Jedes Kind hat ein Recht
auf Bildung! Das findet Muzoon Almellehan. Im Jahr 2013 musste die
junge Frau aus ihrer Heimat Syrien fliehen. Was sie unbedingt
mitnehmen wollte: Bücher. Und das tat sie. In ihrem Buch «Mit einem
Koffer voller Bücher» für Kinder ab sechs Jahren erzählt sie von
ihrer Flucht. Und weshalb Bücher für sie so wichtig sind: weil sie
ihr Bildung versprechen. Britta Spichiger stellt «Mit einem Koffer
voller Bücher» im heutigen Kurztipp vor. Buchhinweise: Tobi
Lakmaker. Die Geschichte meiner Sexualität. Aus dem
Niederländischen von Christina Brunnenkamp. 224 Seiten. Piper,
2022. Hans Georg Traxler. Die Nacht, in der Kasimir Malewitsch das
Schwarze Quadrat klaute... Acht Kunstgeschichten. 128 Seiten.
Kunstmann, 2022. Muzoon Almellehan. Mit einem Koffer voller Bücher.
Aus dem Englischen von Ann Lecker. Mit Illustrationen von
Friederike Ablang. 64 Seiten. Oetinger, 2021.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: