Römisch-deutsches Kaiserreich - Die Krönung von Otto I.

Römisch-deutsches Kaiserreich - Die Krönung von Otto I.

41 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

Im Jahr 962 wird Otto der Große in Rom vom Papst zum Kaiser
gekrönt. Seine Krönung gilt vielen als die Geburtsstunde des
später sogenannten "Heiligen Römischen Reiches deutscher
Nation".

***********************

Ihr hört in Eine Stunde History:

- Der Bonner Historiker Matthias Becher beschreibt den
sächsischen Herzog Otto, der 962 zum römisch-deutschen Kaiser
gekrönt wird.
- Der Mittelalter-Experte Ludger Körntgen von der Universität
Mainz erklärt, welche Bedeutung die Ottonen für die Geschichte
des europäischen Mittelalters haben.
- Der ehemalige Leiter des städtischen Kulturdezernats von
Magdeburg Matthias Puhle geht den Spuren Ottos in der Stadt
Magdeburg nach.
- Deutschlandfunk Nova-Geschichtsexperte Matthias von Hellfeld
berichtet über die Anfänge des römisch-deutschen Kaisertums im 9.
und 10. Jahrhundert.
- Deutschlandfunk Nova-Reporter Benedikt Schulz schildert die
Umstände der Krönung Ottos Anfang Februar 962 in Rom.

***********************

Mehr zu diesem Thema auf deutschlandfunknova.de

***********************

Weitere History-Folgen:

Ursprung des Föderalismus – Das Metzer Gesetzbuch von 1356 und
die „Goldene Bulle“


Deutsch-türkisches Anwerbeabkommen 1961 – Als Deutschland die
Idee von sogenannten Gastarbeitenden hatte


Deutsche Teilung – Bau der Berliner Mauer


***********************

Deutschlandfunk Nova bei Instagram

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: