Marktbericht Fr. 28.01.2022 - Jetzt drückt auch noch die Konjunktur, DAX verliert vor dem Wochenende

Marktbericht Fr. 28.01.2022 - Jetzt drückt auch noch die Konjunktur, DAX verliert vor dem Wochenende

Jetzt drückt auch noch die Konjunktur, DAX verliert vor dem Wochenende
16 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Die Börsen sind noch immer im Bann der Fed-Sitzung und im Sog der
Korrektur. Die Woche beendete der DAX mit Minus, auch nachdem
schwache Konjunkturdaten zusätzlich auf die Stimmung drückten. So
ist die deutsche Wirtschaft in Q4 um 0,7 % geschrumpft. Nachdem die
Wall Street ihre Anfangserholung wieder abgeben musste, fehlten
auch von dort die Impulse. Der DAX verlor bis Börsenschluss -1,3 %
auf 15.318 Punkte. Der ATX gab -0,7 % ab auf 3.837 Punkte, der ATX
Total Return auf 7.800 Punkte. Gewinner im DAX waren die Verlierer
der letzten Tage Sartorius mit +4,5 %, Merck mit +1,8 % und
Hellofresh mit +1,6 %. Delivery Hero dagegen verliert weiter mit
-3,9 %. Weitere Verlierer im DAX waren Vortagesgewinner wie
Infineon mit -3,6 %. Schlusslicht war Henkel mit ganzen -11 %. Der
Grund sind Unternehmensmeldungen. Henkel baut um, Kosmetik und
Waschmittel sollen zusammengelegt werden, es folgt eine
Umstrukturierung, die Kosten erzeugt und somit den Ausblick
schwächt. Viel gesprochen wurde außerdem über die Zahlen von Apple.
Die haben im abgelaufenen Quartal erneut ein Rekordquartal erzielt.
Der Jahresgewinn wurde um ein Fünftel auf 34,6 Mrd. Dollar
gesteigert. Hören Sie zu DAX, Apple und Tesla Chartanalyst Jochen
Stanzl von CMC Markets, zur Fed Sitzung Andreas Scholz von der dfv
Euro Finacne Group und zur Wikifolio Strategie Wikifolio Trader
Gerd Häcker.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: