Die 5 wichtigsten Atemübungen (Pranayamas) des Yoga

Die 5 wichtigsten Atemübungen (Pranayamas) des Yoga

Energie sammeln und das Immunsystem stärken.
38 Minuten
Podcast
Podcaster
Yoga-Spirit, Meditation, Soul-Retreats: von Nicole Roewers und Florian Heinzmann

Beschreibung

vor 4 Monaten

Wir alle brauchen Energie. Die größte aller Energiequellen nutzen
wir allerdings viel zu wenig: unsere Atmung. Unsere Lunge kann
5-7 Liter Luft bewegen. Bei unbewusster Atmung bewegen wir aber
nur etwa einen halben Liter. Je mehr Sauerstoff wir einatmen,
umso mehr Energie kann sich aber in den Mitochondrien, den
Zellkraftwerken, sammeln. Außerdem reinigen wir durch eine tiefe
und bewusste Atmung unser Blut und entsäuern es, wodurch wir uns
bald klarer und wacher fühlen. Das Sanskritwort Prana sagt viel
aus über die Kraft der Atmung, denn Prana bedeutet nicht nur
Atmung, sondern auch Leben, Energie und Lebenskraft. Diese kann
durch regelmäßiges, am besten tägliches Pranayama gesteigert
werden. Außerdem stärken wir so unser Immunsystem und können
sogar chronische Erkrankungen wie Asthma u.a. therapieren.
Bhastrika (Blasebalg) und Kaphala Bhati (leuchtender Kopf) sind
die energisierenden Pranayamas. Dirgha (Vollatmung),
Anuloma-Viloma (Wechselatmung, auch Nadi-Shodhana genannt) und
Bhramari (Bienenatmung) sind die beruhigenden Pranayamas. Bitte
übe achtsam und gehe nicht über deine Grenze. Bhastrika und
Kahala-Bhati sind kontraindiziert bei akuten Stresssymptomen wie
Tinnitus, bei Bluthochdruck, bei Kopfschmerzen, in der Periode
und in der Schwangerschaft. In der Schwangerschaft bitte in der
Wechselatmung nicht den Atem anhalten! Hier kommst du zur
Yoga-Therapie-Ausbildung:
https://www.yogalehrerausbildung-koel...
Meditationslehrer-Ausbildung:
https://www.unity-training.de/meditat... Yogalehrer-Ausbildung:
https://www.yogalehrerausbildung-koel...
Stressmanagementtrainer-Ausbildung:
https://www.unity-training.de/work-li... Yoga-Onlinekurs:
https://www.unity-training-home.de/sh...

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: