Schluss mit den Ablenkungen

Schluss mit den Ablenkungen

Es gibt viele Dinge in unserem alltäglichen Leben, die die Stimme Gottes übertönen und ihn in den Hintergrund drängen. Diese Ablenkungen können ganz unterschiedlicher Natur sein: Fernsehen, Radio, Essen, Hobbys ... Sogar unser Engagement in...
4 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 4 Monaten

Es gibt viele Dinge in unserem alltäglichen Leben, die die Stimme
Gottes übertönen und ihn in den Hintergrund drängen. Diese
Ablenkungen können ganz unterschiedlicher Natur sein: Fernsehen,
Radio, Essen, Hobbys ... Sogar unser Engagement in Familie oder
Gemeinde kann uns manchmal ablenken oder von Gott entfernen. Aber
eines Tages wird es für jeden Menschen nur noch Gott geben. Alles
andere in unserem Leben wird irgendwann verschwinden.

Die Bibel lehrt uns, dass das, was man über Gott wissen kann,
allen Menschen bekannt ist, weil er selbst dieses Wissen in uns
hineingelegt hat (Römer 1,19-21). Jeder Mensch wird eines Tages
vor ihm stehen und über sein Leben Rechenschaft ablegen (Römer
14,12). Menschen, die Gott nicht dienen wollen, sondern ihre
eigenen Wege gehen, schaffen es, dieses innere Wissen über ihren
Schöpfer, der mit ihnen reden und sie den richtigen Weg führen
möchte, zu ignorieren. Aber nur die Beziehung zu Gott kann unsere
innere Sehnsucht nach ihm stillen. Jesaja hat unseren Hunger nach
Gott sehr schön zum Ausdruck gebracht: „Bei Nacht sind meine
Gedanken bei dir, voller Sehnsucht suche ich dich“ (Jesaja 26,9;
HFA).

Gottes Stimme zu hören ist unerlässlich, wenn wir unser Leben
nach seinem guten Plan leben wollen. Auf ihn zu hören ist unsere
Entscheidung, die uns niemand abnehmen kann. Gott wird uns nicht
zwingen, seinen Willen zu tun, aber er wird alles in seiner Macht
Stehende tun, um uns dazu zu bewegen, seinen Weg für uns
anzunehmen. Was hält dich also davon ab, auf seine Stimme zu
hören? Eine ungesunde Beziehung? Deine Arbeit? Eine schlechte
Gewohnheit? Gott spricht zu dir und er möchte dir nah sein.
Befreie dich von dem, was dich abhält und komm zu ihm.

Gebet: Gott, meine Seele sehnt sich nach dir, wie Jesaja
schreibt. Ich weiß, es ist wichtiger als alles andere, dass ich
auf deine Stimme höre. Du wirst zu mir sprechen, wenn ich mich
nicht ablenken lasse.

Weitere Episoden

Worauf hoffst du?
3 Minuten
vor 1 Tag
Folge dem Willen Gottes
4 Minuten
vor 2 Tagen
Wer gibt, der empfängt
4 Minuten
vor 3 Tagen
Gewinne den täglichen Kampf
3 Minuten
vor 4 Tagen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: