Diskriminierung und künstliche Intelligenz im Bewerbungsprozess

Diskriminierung und künstliche Intelligenz im Bewerbungsprozess

36 Minuten

Beschreibung

vor 7 Monaten

Es gibt Diskriminierung im Bewerbungsprozess - und die ist meist
viel subtiler als wir alle denken. Doch kann eine künstliche
Intelligenz den Menschen schlagen und das Recruiting wirklich
fairer machen?

Vielen Bewerber:innen ist gar nicht klar, welche Rolle Zufall und
Technik bei ihren Bewerbungen spielen. „Wir sind ganz stark in
einer Welt in der sich Menschen gegenseitig aussuchen ob sie
miteinander arbeiten wollen“, meint unser Gast.

In diesem Podcast erfährst du welche Techniken Unternehmen
einsetzen und wie Algorithmen und Digitalisierung helfen können,
Fairness in den Bewerbungsprozess zu bringen.

Gesprächspartner ist Jan Bergerhoff. Er ist Mitgründer von CASE
candidate select – einem Tech-Startup aus Köln, dass
Bildungsabschlüsse vergleichbarer und damit
diskriminierungsfreier machen möchte.

###

Jans Social Media-Follower-Tipps: Paul Krugman
(https://twitter.com/paulkrugman) und Karl Lauterbach
(https://twitter.com/Karl_Lauterbach)

Folge Jan auf LinkedIn:
https://www.linkedin.com/in/janbergerhoff/

Dein persönliches, kostenloses CASE-Zertifikat findest du hier:
https://case-score.de/studenthome/

###

Du hast eine Idee für einen Podcast-Gast oder Feedback um den
Podcast noch besser zu machen? Schreib mir an
diversitykarrierepodcast@gmail.com

Folge dem Podcast auf der Podcast-Plattform deiner Wahl oder
bewerte ihn, damit er Menschen erreicht, die davon profitieren
können.


Twitter: @wirdmirzubunt


Instagram: @daswirdmirzubunt


Diese Podcast-Folge ist eine unabhängige Produktion. 


Moderation: Philipp Preisser 


Gast: Jan Bergerhoff

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: