Beschreibung

vor 3 Monaten

Diktaturen erzeugen Leid auf vielen Ebenen. Diese Folge des
Podcasts erzählt von psychischen Störungen durch Haft bei der
Stasi, aber auch durch andere  Formen von staatlicher
Misshandlung. Wir sprechen darüber mit Evelyn Zupke, der
Bundesbeauftragten für die Opfer der SED-Diktatur, mit Ulrike
Poppe, der ehemaligen Landesbeauftragten für die Folgen der
kommunistischen  Diktatur in Brandenburg und Zeitzeugin der
ersten Akteneinsicht, sowie  mit dem Psychologen Stefan
Trobisch-Lütge.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: