Schritt für Schritt ans Ziel

Schritt für Schritt ans Ziel

In Gottes Frieden zu leben ist die Grundlage dafür, das Leben zu genießen. Ich glaube, ein Schlüssel zu einem friedvolleren Leben ist, jeden Tag kleine Schritte auf dieses Ziel zuzugehen. Hier sind ein paar Tipps, wie das gelingen kann. 1....
4 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 4 Monaten

In Gottes Frieden zu leben ist die Grundlage dafür, das Leben zu
genießen. Ich glaube, ein Schlüssel zu einem friedvolleren Leben
ist, jeden Tag kleine Schritte auf dieses Ziel zuzugehen. Hier
sind ein paar Tipps, wie das gelingen kann.

1. Überlege dir genau, wie du deine Zeit verbringst. Vielleicht
versuchst du, zu viele Dinge gleichzeitig zu tun und machst am
Ende nichts richtig. Eile ist ein Zeichen dafür, dass du
versuchst mehr zu tun, als der Heilige Geist von dir möchte. Lass
dich von Gottes Geist leiten.

2. Lerne freundlich Nein zu sagen. Manchmal lassen wir uns nur
deshalb auf Dinge ein, die wir gar nicht tun sollten, weil wir
uns nicht trauen, Nein zu sagen. Bitte Gott um die richtigen
Worte, sodass du Nein sagen kannst, wenn es sein muss.

3. Schiebe nichts auf. Gottes Wort ermutigt uns, Selbstdisziplin
zu üben. Tue das, was du tun musst, gleich, damit du deine
Ruhezeiten auch genießen kannst.

4. Vermeide deine „Lieblingsablenkungen“. Wenn du weißt, dass du
dich von bestimmten Dingen gerne ablenken lässt, wie zum Beispiel
vom Fernsehen, dann stelle für dich selbst Regeln auf.

5. Lass Unterbrechungen nur bedingt zu. Das Leben ist voller
Unterbrechungen, aber du kannst lernen, sie in Grenzen zu halten
und gut damit umzugehen. Du kannst zum Beispiel Zeiten festlegen,
in denen du nicht verfügbar bist.

6. Passe dein Leben den Gegebenheiten an. Bitte Gott, dir
einfache Lösungen zu zeigen, wie du Zeit und Mühe sparen kannst.
Wenn ich zum Beispiel keine Zeit habe abzuspülen, nehme ich
Pappteller!

7. Bete und höre hin. Wenn du merkst, dass das, was du vorhast,
keinen Frieden bringt, dann wende dich noch einmal an Gott. Bitte
ihn um Frieden und Weisheit, die Dinge so zu ändern, dass es dir
guttut.

Im Grunde musst du dem Frieden oberste Priorität einräumen.
Unternimm praktische Schritte in diese Richtung und lass dich
jeden Tag von Gott zu seinem Frieden hinleiten, der höher ist als
alle Vernunft.

Gebet: Gott, führe mich zu deinem Frieden, der höher ist als alle
Vernunft. Zeig mir, welche Schritte ich täglich gehen muss, um in
deinem Frieden zu leben.

Weitere Episoden

Worauf hoffst du?
3 Minuten
vor 1 Tag
Folge dem Willen Gottes
4 Minuten
vor 2 Tagen
Wer gibt, der empfängt
4 Minuten
vor 3 Tagen
Gewinne den täglichen Kampf
3 Minuten
vor 4 Tagen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: