Das RKI - Ein Fehler zu viel?

Das RKI - Ein Fehler zu viel?

32 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

Es war der Aufreger der letzten Woche - das RKI, eine
untergeordnete Behörde, entzieht über fünf Millionen Deutschen
den Status als Geimpfte! Bürger, die sich an alle Maßnahmen
gehalten und sich der Impfung nicht verweigert haben. Das
Geschehen ist gleich auf mehreren Ebenen problematisch - zum
einen hat man den Betroffenen keine Übergangsfrist eingeräumt,
zum anderen wurde der Beschluss einfach mal so eben auf der
Webseite des Institutes veröffentlicht - Kommunikation fehl am
Platz.


Ist ein Institut, wie das RKI, mit veralteten und Strukturen und
ohne jede Fähigkeit der öffentlichen Kommunikation noch zeitgemäß
oder sollte man, zumindest in der Führungsebene, dringend etwas
ändern? Ein heiß diskutiertes Thema - auch für unsere beiden
Podcaster!


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter
https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für
Kalifornien sind unter
https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Weitere Episoden

Das war's - erstmal.
3 Minuten
vor 1 Monat
Die Quarantäne muss weg!
21 Minuten
vor 1 Monat
Endlich - Freedom Day!
17 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: