Indoor Farming: Wenn die kleine Farm wieder zurück in die große Stadt kommt

Indoor Farming: Wenn die kleine Farm wieder zurück in die große Stadt kommt

25 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

Der wachsenden Import-Abhängigkeit Konkurrenz machen - das ist
eine der Möglichkeiten des Indoor Farmings, so der CEO und
Gründer des burgenländischen Indoor Farming-Startups Phytoniq,
Martin Parapatits. Vertikal übereinander gereiht gedeihen bei dem
Indoor Farming Pflanzen fast von allein. Das Licht kommt von
LED-Lampen, eine Software unterstützt die optimale Wasser- und
Nährstoffversorgung. Mit Martin Parapatits rede ich über: 


- den europäischen Durchbruch des Indoor Farmings


- den vertikalen Anbau von Pflanzen aufstapelt in Regalen 


- den Ressourcenverbrauch dieser Art der Landwirtschaft


- den Vor- und Nachteilen des Indoor-Farmings 


- welche Pflanzen so angebaut werden können 


- der weltweiten Entwicklung von Indoor Farmen 


- Indoor Farming für die Pharma Industrie 


- die Pläne von Phytoniq


- Progonosen zu der weiteren Entwicklung des Indoor
Farmings 


Wenn dir diese Folge gefallen hat, dann abonniere unseren Podcast
bei:


- Spotify


- Apple Podcast


- Google Podcasts


- Amazon Music


- Anchor.fm


und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech &
Nature


Danke fürs Zuhören!



Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: