Nobelpreisträger warnt: Darum sind Aktien viel zu teuer

Nobelpreisträger warnt: Darum sind Aktien viel zu teuer

Mission Money Investmentideen
20 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 3 Monaten
Crasht der Markt um 50 Prozent? Diese steile These hat jetzt
Nobelpreisträger Robert Shiller aufgestellt! Er hält Aktien für
massiv überbewertet und hält einen Börsencrash besonders bei
US-Aktien durchaus für möglich. Seine Gründe: Eine sehr hohe
Bewertung und am meisten Zündstoff birgt für den Ökonomen die hohe
Inflation. Wir

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: