Beschreibung

vor 3 Monaten

Wundermittel, oder Teufelszeug?


 


Sind sie nur schlecht für uns, oder haben wir es nur noch nicht
geschafft, sie in den richtigen Fällen anzuwenden?


Die Liste der Psychedelischen Drogen ist lang und die Geschichte
von einigen reicht weit zurück in die Vergangenheit der
Menschheit. In manchen Regionen der Welt werden sie für Religiöse
Riten verwendet, die Wikinger haben für ihre Berserker Tee damit
zubereitet und auch heute noch gibt es sie. Völlig unabhängig von
Religion, Herkunft, oder Abstammung, suchen Menschen schon immer
einen Drang dazu, sich sogenannte Bewusstseinserweiternde Drogen
einzuflößen.


 


In der heutigen Folge geht es um LSD, Psilocobin, Pilze (Magic
Mashrooms) und die Wirkung auf unseren Körper.


 


DISCLAIMER: Diese Folge soll Drogenkonsum nicht verharmlosen und
erst recht nicht dazu animieren, sie zu konsumieren oder zu
kaufen!


Es ist wichtig, dass wir die Auswirkungen auf unseren Körper in
kontrollierten Studien analysieren und prüfen, ob und wie sie bei
welchen Krankheiten helfen können. Das sollte AUSSCHLIESSLICH
unter ärztlicher Aufsicht und niemals im Alleingang erfolgen!


 


Wenn du Fragen oder Themenwünsche hast, melde dich gerne direkt
bei mir, entweder per Mail an info@jan-reuter.com oder
unter https://www.instagram.com/apotheker_janreuter/ auf
Instagram.


 


Weitere interessante Videos zu verschiedenen Themen findest du
auf meinem YouTube-Kanal:  
https://www.youtube.com/channel/UCg_3QwhdZvS96qMg4Q_H3-w


 


Ich wünsche dir viel Spaß bei der Folge,


 


Dein Jan


 


Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihre Ärztin und Ihre
Apothekerin, aber auch gerne Ihren Arzt und Ihren Apotheker.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: