Wie die HASPA neue Wege im eLearning einschlägt

Wie die HASPA neue Wege im eLearning einschlägt

User Generated Content im eLearning bei der Hamburger Sparkasse
42 Minuten

Beschreibung

vor 6 Monaten
Immer mehr Unternehmen entdecken die Möglichkeiten, e-Learning
Inhalte selbst zu produzieren. Statt kostenintensiver externer
Produktion durch Agenturen oder Dienstleister nutzen die
Unternehmen die internen Kompetenzen. Und sparen dabei viel
Abstimmungsaufwand; denn die Kompetenzen sind ja eh im Unternehmen.
Statt Dienstleister zu briefen und zu betreuen, greifen die
Mitarbeiter schnell zum Smartphone oder Tablet. Authentisch und
schnell ist oft besser als lange auf Inhalte warten zu müssen; und
die Updates stehen ja ohnehin an. Die Hamburger Sparkasse
beschreitet aktuell diesen Weg und der zuständige Projektleiter
gibt im Podcast Einblicke in die Vorgehensweise und die
Stolpersteine auf dem Weg zum User Generated Content.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: