Lass es einfach los - warum das leichter gesagt als getan ist

Lass es einfach los - warum das leichter gesagt als getan ist

8 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

Lass es einfach los - das hast du bestimmt auch schon als Rat
bekommen. Aber warum gelingt es denn nicht? Warum können das
andere, aber du kannst nicht so einfach loslassen? 


Was auch immer du loslassen möchtest - eine schlechte
Angewohnheit, ein Verhalten, - es hatte irgendwann mal einen
Vorteil für dich. Die Gewohnheit hat dir irgendwelche Vorteile
gebracht oder dir etwas genützt. Erst wenn du auch bereit bist,
diese Vorteile ebenfalls loszulassen, kann es wirklich
gelingen. 


Schreib dir die Vorteile auf, die dir das Verhalten einmal
gebracht hat. und sag dann einen der folgenden
Lösungssätze: 


"Ich erkenne jetzt, dass es einmal nützlich für mich war. Jetzt
lasse ich es mit allen Vorteilen los." 


"Es war einmal wichtig und nützlich für mich. Jetzt erkenne ich
es und bin bereit, etwas Neues zu leben." 


Ein anderer Faktor kann sein, dass "das Neue" nicht attraktiv
genug ist und die Vorteile des Alten nicht aufwiegen mag. Mehr
dazu in einer anderen Folge. 


Alles Liebe


Anja 


Fragen oder Themen-Wünsche? Lass mich wissen, was dich
interessiert und schreib mir unter www.akb-coaching.ch 


Du findest mich auf Instagram @anjakathrin.baertsch

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: